Aktuelles

Januar 2019

  • Frank Bösch: Kuriose Scheinwelt des Nachrichtendienstes. Auslandsaufklärung mangelhaft, für die Innenpolitik reichte es: Der frühe BND im Dienste Adenauers, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.1.2019
  • Heiner Möllers, Rezension zu Jost Dülffer: Geheimdienst in der Krise. Der BND in den 1960er Jahren, Berlin 2018 (Veröffentlichungen der UHK, Band 8), Sehepunkte 19 (2019) 1
    http://www.sehepunkte.de/2019/01/31648.html

Dezember 2018

  • Michael Liebig, Rezension zu Rolf-Dieter Müller: Reinhard Gehlen. Geheimdienstchef im Hintergrund der Bonner Politik, Berlin 2017 (Veröffentlichungen der UHK, Band 7), Fachbuch Journal 6/2018, S. 74-75
  • Jürgen W. Schmidt, Rezension zu Rolf-Dieter Müller: Reinhard Gehlen. Geheimdienstchef im Hintergrund der Bonner Politik, Berlin 2017 (Veröffentlichungen der UHK, Band 7), Jahrbuch für Erfurter Geschichte 13 (2018), S. 453-457
  • Friedrich-Wilhelm Schlomann: Das Ende eines Geheimdienstchefs, Preußische Allgemeine Zeitung, 21.12.2018

November 2018

  • Wolfgang Gast: Reinhard Gehlen, der BND und die Rote Kapelle, Die tageszeitung, 3./4.11.2018

Oktober 2018

  • René Heilig: Der “Typus des Salonbolschewisten”. Aus Angst vor einer liberalen Gesellschaft bespitzelte der BND-Vorläufer alles und jeden, Neues Deutschland, 27./28. Oktober 2018
  • Vorstellung der Bände Thomas Wolf: Die Entstehung des BND. Aufbau, Finanzierung, Kontrolle (Veröffentlichungen der UHK, Band 9) und Klaus-Dietmar Henke: Geheime Dienste. Die politische Inlandsspionage der Organisation Gehlen 1946-1953 (Veröffentlichungen der UHK, Band 10)
    Konferenzzentrum des Bundesnachrichtendienstes in Berlin mit Dr. Carsten Maas (Bundeskanzleramt), Dr. Christoph Links (Verleger), Prof. Dr. Daniela Münkel (Projektleiterin beim Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen) und Prof. Dr. Constantin Goschler (Ruhr-Universität Bochum), 22.10.2018
    Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier
  • Matthias Willing: Rezension zu Jost Dülffer: Geheimdienst in der Krise. Der BND in den 1960er Jahren, Berlin 2018 (Veröffentlichungen der UHK, Band 8), Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 66 (2018), Heft 10, S. 886-888.
  • Hannes Schwenger: Der Inlandsspitzel. Klaus-Dietmar Henke zeigt, wie die Organisation Gehlen hierzulande Nachrichten sammelte, Tagesspiegel, 17.10.2018

September 2018

  • Karlen Vesper: Verhaften Sie diesen Mann! Als Bundeskanzler Konrad Adenauer von seinem Geheimdienstchef bitter enttäuscht war, Neues Deutschland, 21.9.2018
  • Armin Wagner: Rezension zu Rolf-Dieter Müller, Reinhard Gehlen. Geheimdienstchef im Hintergrund der Bonner Politik, Berlin 2017 (Veröffentlichungen der UHK, Band 7), sehepunkte 18 (2018) 9
    http://www.sehepunkte.de/2018/09/31212.html

August 2018

Juli 2018

Juni 2018

  • Irina Stange, Sammelrezension zu Christoph Rass: Das Sozialprofil des Bundesnachrichtendienstes. Von den Anfängen bis 1968, Berlin 2016 (Veröffentlichungen der UHK, Band 1) und Sabrina Nowack: Sicherheitsrisiko NS-Belastung. Personalüberprüfungen im Bundesnachrichtendienst in den 1960er Jahren, Berlin 2016 (Veröffentlichungen der UHK, Band 4), H-Soz-Kult, 14.6.2018
    http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2018-2-152

Mai 2018

  • Matthias Willing: Rezension zu Rolf-Dieter Müller: Reinhard Gehlen. Geheimdienstchef im Hintergrund der Bonner Politik, Berlin 2017 (Veröffentlichungen der UHK, Band 7), Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jahrgang 66, Heft 5 (2018), S. 483-485.
  • Rezension zu Agilolf Keßelring: Die Organisation Gehlen und die Neuformierung des Militärs in der Bundesrepublik, Berlin 2017 (Veröffentlichungen der UHK, Band 6), Hardthöhen Kurier, 2/2018, S. 128-129.
  • Peter März: Rezension zu Rolf-Dieter Müller: Reinhard Gehlen. Geheimdienstchef im Hintergrund der Bonner Politik, Berlin 2017 (Veröffentlichungen der UHK, Band 7), Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat, 42/2018, S. 176-189.

April 2018

  • Gerhard P. Groß: Lange Kontinuitätslinien. Wie der Vorläufer des BND beim Aufbau der Bundeswehr half. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.4.2018
  • Hannes Schwenger: Der treue Versorger alter Kameraden. Nicht länger geheim: Der Gehlen-Report der Historikerkommission zeigt die personellen Kontinuitäten auf. Tagesspiegel, 11.4.2018

März 2018

  • Anselm Doering-Manteuffel: Der Mann hinter der Maske. Frankfurter Allgemeine Zeitung. Literaturbeilage, 10.3.2018

Februar 2018

  • Friedrich Wilhelm Schlomann: “Rettungsboot für den deutschen Generalstab” – Die Organisation Gehlen, Preußische Allgemeine Zeitung, 23.2.2018
  • Jürgen W. Schmidt: “Wellenkrieg” im “Kalten Krieg”. Neue Studie der BND-Historikerkommission, Junge Freiheit, 16.2.2018